Höchstadt — Winni Wittkopp (Gesang, Gitarre), der legendäre Bugatti aus dem Stück "No Woman, No Cry - Ka Weiber, ka Gschrei", ist am Samstag, 14. November, auf Einladung des Heimatvereins im Kultursaal der Fortuna Kulturfabrik zu Gast. Er wird unterstützt von den drei Männern von der Skinny Winni Band, die rocken können, dass die Fetzen fliegen: Arne Unbehauen (Gesang, Piano), Sinisu Mandic (Schlagwerk) und Andy Dorn (Bass). Mit im Boot ist der Schöpfer des Kultmusicals "Ka Weiber, ka Gschrei", der preisgekrönte Mundartdichter Helmut Haberkamm, der "frängische Dexde" zum Besten gibt, die sich um Musik drehen. Zu hören sind Klassiker in Helmut Haberkamms fränkischer Übertragung, aber auch Kurioses und Komisches drumherum. Die Titel sprechen schon Bände: "Alle Dooch griggsd dein Schlooch", "Der Kalde-Fieß-Blues", "Bevorsd widder losgehst auf mich, schausdi selber amoll on". Los geht es um 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro (Abendkasse 17 Euro) und sind erhältlich in der Kulturfabrik, Tel: 50331621, sowie in der Kreissparkasse Höchstadt am Marktplatz. Foto: PR