Bad Kissingen — Zur letzten Schmuckhof Serenade am Freitag, 22. August, gastiert die Formation Huebnotix in Bad Kis singen.
Seit vielen Jahren sind die Bayreuther mit ihren Neuinterpretationen von Kultsongs der Rock- und Popgeschichte auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Im Schmuckhof präsentiert die Vierercombo ab 19.30 Uhr Klassiker von Peter Gabriel, Ray Charles oder auch Pink Floyd in ihrem ganz eigenen Unplugged-Sound.
Einfaches Nachspielen ist bei Huebnotix nicht angesagt, denn die Konzerte der Band bestechen durch Eigeninterpretationen mit viel Liebe zum Detail. Die Musiker verzichten dabei auf großen technischen Aufwand, und genau das ist das Spannende an ihrem erfrischenden und unverwechselbaren Unplugged-Stil. Songs aus 50 Jahren Rockgeschichte werden in ein neues Licht gerückt, so wird aus Michael Jacksons "Beat it" auch schon mal eine entspannte Jazz-Nummer. Ihre Unplugged-Versionen stehen den Originalen an Qualität in nichts nach. Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Rossini-Saal statt.
Eintrittskarten sind erhältlich in der Tourist-Information Arkadenbau, im Alten Rathaus, unter Tel. 0971/ 8048 444 oder unter der E-Mail-Adresse kissingen-ticket@badkissingen.de. red