"Schöne Nixen knicksen" lautet das Motto eines Joachim-Ringelnatz-Abends mit Jan Burdinski, der am Samstag, 27. Februar (19.30 Uhr) in der Reihe "Elsa47" im Saal des ehemaligen Gasthofes von Elsa stattfindet. Ringelnatz war ein Eulenspiegel mit einer koboldischen Lust an ausgelassenem und temperamentvollem Spiel, am Durcheinanderbringen von Tiefsinn und Unsinn. In seinem Leben und Dichten blieb er ein in alle Kreaturen verliebter Künstler, der auf das deutsche Kabarett eine immense Ausstrahlung hatte. Ringelnatz-Interpret Jan Burdinski ist seit vielen Jahren Intendant des "Fränkischen Theatersommers". - Eintrittskarten sofort unter der Rufnummer 09564/4761. ct