Die Familie Wagner fand dieser Tage in Holzhausen einen Pilz, der so groß ist wie ein Kinderkopf. Über den Riesenbovist freuen sich der kleine Paul Alexander Wagner und seine mexikanische Oma Modesta Rodriges Flores. Beim Abendessen wurde mit diesem Pilz eine achtköpfige Familie satt.
Der Riesenbovist gilt als ein Gigant unter Pilzen. Er kann bis zu 25 Kilogramm schwer werden. Der Riesenbovist wächst am besten auf humus- und stickstoffreichen Böden, heißt es. Ein Tipp: Man soll dort suchen, wo auch Brennnesseln wachsen. red