Offensichtlich ein größeres Fahrzeug befuhr am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr unerlaubterweise den Radweg parallel zur B 26 und stieß dabei gegen eine Richtungstafel, die in einer Höhe von 2,50 Meter angebracht ist. Obwohl durch den Anstoß ein Schaden von mindestens 1000 Euro entstand, fuhr der Verursacher davon, ohne die Polizei zu verständigen. pol