Die Wasserwacht Ahorn-Witzmannsberg hat am Wochenende eine Eisrettungsübung zusammen mit anderen Wasserwachten des Kreises und der Feuerwehr Löbelstein durchgeführt. Am Mühlteich in Neu-/Neershof wurde der Ernstfall geprobt: Eine Person war ins Eis eingebrochen. Die Feuerwehr schob sich mit Leitern über das Eis, die Wasserwacht zog mit dem Eisrettungsschlitten die eingebrochene Person aus dem Wasser. Foto: Bianca Reg