Beim Jahresessen der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Gleusdorf-Poppendorf und Umgebung im Gemeinschaftshaus "Alte Schule" in Busendorf wurden die Gewinner des Preis- und Pokalschießens in Ebensfeld bekannt gegeben.

Den Wanderpokal holte sich Anna-Lena Dorsch aus Poppendorf, die danach als Neumitglied in die SRK aufgenommen wurde. Stellvertretender Vorsitzender Peter Vietze gewann die Meisterschuss-Scheibe. Sieger bei der Meisterscheibe war Frank Wohlleben aus Gleusdorf.

Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Distanz von 50 Metern stehend angestrichen auf Wanderpokal, Meister- und Meisterschuss-Scheibe. Die rote Wanderpokalscheibe war auf drei Schuss begrenzt, die grüne Meisterschuss-Scheibe auf einen Schuss. Bei beiden Scheiben wurde jeweils der beste Tiefschuss gewertet. Bei der schwarzen Meisterscheibe siegte der Schütze mit der höchsten Ringzahl. Nachfolgend die jeweils drei besten Schützen: Meisterschuss-Scheibe: 1. Peter Vietze, Poppendorf, 1044,3 Teiler; 2. Frank Wohlleben, Gleusdorf, 1511,3; 3. Dieter Giel, Poppendorf, 2119,2 Wanderpokal-Scheibe: 1. Anna-Lena Dorsch, Poppendorf, 202,0 Teiler; 2. Frank Wohlleben, 671,1; 3. Hans Heinert, Gleusdorf, 717,1 Meisterscheibe: 1. Frank Wohlleben, 87 Ringe; 2. Peter Vietze, 76; 3. Dieter Giel, 75 pv