Aufgrund dringender Reparaturarbeiten an der Wasserversorgung kommt es am Montag, 21. Dezember, in der Zeit zwischen 22 und 4 Uhr zu Druckschwankungen beziehungsweise Unterbrechung der Wasserversorgung. Betroffen sind folgende Gebiete: Höferänger, Niederndobrach, Ziegelhütten, Petzmannsberg, und Burghaig. In den Stadtteilen Pörbitsch und Blaich müssen sich die Anwohner folgender Straßen auf Beeinträchtigungen einstellen: Sonnenleite, Matthäus-Schneider-Straße, Sesselmannstraße, Sandstraße, Hans-Dill-Straße und Albrecht-Dürer-Straße (oberer Bereich).
Die Bevölkerung wird gebeten, sich einen entsprechenden Wasservorrat anzulegen, Armaturen geschlossen zu halten, Wasser verbrauchende Haushaltsmaschinen nicht in Betrieb zu nehmen und Warmwasserbereiter abzuschalten. Nach Wiederinbetriebnahme des Versorgungsnetzes ist es wichtig, die Auslaufarmaturen langsam zu öffnen und eventuell vorhande Filteranlagen in der Hausinstallation auf Dichtheit zu prüfen. red