Nach zwei Jahren an der Grund- und Mittelschule Bad Bocklet verabschiedete sich Schulrektor Detlef Haas, um künftig die Mittelschule Holderhecke in Bergrheinfeld zu leiten. "Wir schätzten an dir deine ruhige und unaufgeregte Art, dein immer überlegtes, ruhiges und besonnenes Handeln, insbesondere in schwierigen Situationen", bedankte sich Konrektor Markus Barthel für die gemeinsame Zusammenarbeit, heißt es in einer Pressemitteilung der Marktgemeinde. Außerdem brachte Schulrektor Haas seine kreativen Ideen und Gedanken zur Nachhaltigkeitsentwicklung in die Schulentwicklung mit ein.

Der gebürtige Sennfelder trat seine erste Stelle als Lehrer an der Frieden-Schule in Schweinfurt an. Nach dem Referendariat war er für sieben Jahre an der Anton-Kliegl-Mittelschule Bad Kissingen tätig. Nach einem Jahr in Bergrheinfeld wechselte Haas als Konrektor an die Frieden-Schule zurück. 2012 trat er seine erste Schulleiterstelle in Gochsheim an, wo er acht Jahre lang Schulleiter war und mit seiner Schule mehrere Auszeichnungen erhielt. 2020 entschied er für sich, dass er noch einmal eine berufliche Veränderung möchte, und wechselte nach Bad Bocklet. Haas meisterte das neue Aufgabenfeld "Grundschule" zwar mit Bravour, merkte jedoch, dass seine berufliche Heimat eher in der Mittelschule wiederzufinden ist. Seit 1. August ist Carolin Arand die neue Schulleiterin in Bad Bocklet. red