Unberührte Natur, atemberaubende, abwechslungsreiche Landschaften, eine vielfältige Tierwelt, Offenheit und Gastfreundschaft der Einheimischen - das alles bietet Neuseeland. Wer dieses besondere Land näher kennenlernen will oder für seine Traumreise Informationen sucht, ist richtig beim Vortrag "New Zealand" am Freitag, 19. Oktober, ab 19 Uhr in der Freien Waldorfschule Haßfurt (Am Ziegelbrunn 10). Den Vortrag in leicht verständlicher englischer Sprache wird Matt Colville, Lehrer und Schriftsteller aus Neuseeland, halten. Veranstalter sind die Freie Waldorfschule in den Mainauen Haßfurt, an der Matt Colville auch unterrichtet, und die Volkshochscule (VHS) Landkreis Haßberge. Für eine Bewirtung sorgt die 12. Klasse der Waldorfschule. Anmeldungen werden erbeten in der VHS-Geschäftsstelle, Telefonnummer 09521/94200.

Vortrag über Reise durch Asien

Was tun nach dem Abi? Eine längere Auszeit und Orientierungsphase ist eine reizvolle Option. Im Vortrag "Abi und weg! Rucksackreise durch Asien" der VHS Untermerzbach am Freitag, 19. Oktober, ab 19 Uhr im "Komm" in Untermerzbach erzählt Jonas Brief von seinen Erlebnissen in China. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 09533/982314 oder per Internet unter www.vhs-hassberge.de entgegengenommen.

Heilfastenwoche

Ideal für eine Auszeit, um sich etwas Gutes zu tun, ist eine Heilfastenwoche. Wer sich kurzfristig noch dazu entscheiden will, kann noch eine Woche der VHS Landkreis Haßberge vom 19. bis 26. Oktober in Bad Kissingen in der "Villa Thea" buchen. Die Teilnehmer erwartet ein Wohlfühl- und Gesundheitsprogramm mit Walking, Entspannung und Themen zu natürlichen Heilmethoden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um den Charme von Bad Kissingen bei Kurkonzert, Salzheilstollen, Thermenbesuch, Kulturprogramm, Shopping etcetera zu erkunden. Am Abend können die Teilnehmer wählen zwischen Heilfasten in der strengen Form oder sanftem Entschlacken. Die Heilpraktikerin Clarissa Pöschl begleitet sie durch die Woche. Für weitere Informationen und Anmeldungen steht die VHS-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 09521/94200 zur Verfügung.

Auf den Spuren der Zisterzienser

Zur Tagesfahrt "Versunkene Gärten: Auf den Spuren der Ebracher Zisterzienser" laden die Volkshochschulen Landkreis Haßberge und Bamberg ein. Zustieg am Samstag, 20. Oktober, ist um 8.30 Uhr in Zeil am Marktplatz. Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahr-Projektes "Vielfalt in der Einheit - Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa" können die Fahrtteilnehmer dieses kulturelle Erbe in Ebrach und Umgebung kennenlernen. Die Fahrt begibt sich auf die Spuren der Ebracher Zisterzienser und zeigt die sehr unterschiedlich erhaltenen Lust- und Nutzgärten der einstigen Amtsschlösser in Oberschwappach, Ebrach, Mainstockheim und Sulzheim. Die Reiseleitung hat Birgit Kastner, Projektleiterin "Zisterziensische Klosterlandschaften", aus dem Landkreis Bamberg.

Anmeldungen sind noch möglich bei der VHS Bamberg Stadt, Telefonnummer 0951/871108. Die Kursnummer ist 8902. red