Bamberg — Die Arbeitsgemeinschaft Bamberg der Deutschen Rheuma-Liga, LV Bayern e. V., hat einen neuen Vorstand gewählt. Nachdem Irene Reiser nicht mehr kandidierte, ist nun Alexander Dageförde (seit 33 Jahren stellvertretender Vorsitzender) neuer Vorsitzender, Christa Ostermeier ist Rechnungsführerin, Rita Miller Schriftführerin. Als medizinische Berater sind beigestellt: Karin Manger, Klaus Wilke, und Wolfgang Willauschus. In den Beirat wurden bestimmt: Hedwig Krug, Susanne Leuker, Elisabeth Nandico, Horst Ostermeier und Manfred Wenninger. Irene Reiser wurde als Ehrenvorsitzende für ihren 35-jährigen unermüdlichen Einsatz und hohe Verdienste bei der Arbeitsgemeinschaft ernannt. red