Wenngleich die Zeit, da der Gesangverein Weidnitz noch aktiv singen konnte, schon etwas zurückliegt, ist allen Mitgliedern ein lebhaftes Vereinsleben dennoch wichtig. Wie die Generalversammlung im Landgasthof "Zum Anker" verdeutlichte, konnte der Vorstand dem mit einem attraktiven Jahresprogramm gerecht werden.

Zu Beginn widmeten alle Sangesfreunde den verstorbenen Ehrenmitgliedern Walter Hanft und Kurt Groß ein ehrendes Gedenken. Vorsitzender Lienhard Kohnert verwies in seinem Rechenschaftsbericht darauf, dass in jedem Monat Sängerstammtische abgehalten worden seien. Ein herausragendes Ereignis sei die fünftägige Ausflugsfahrt gewesen, die diesmal nach Südtirol in das Kaunertal führte. In diesem Jahr, kündigte Kohnert schon an, werde die Vereinsfahrt an Christi Himmelfahrt an den Rhein führen und für 2021 solle Holland ein Reiseziel werden.

Die Neuwahlen hatten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Lienhard Kohnert, Zweiter Vorsitzender Wolfgang Andreykow, Kassenwartin Anita Herold, weitere Vorstandsmitglieder Franz Vlastnik und Horst Weberpals, Kassenprüferinnen Karin Roberto und Helga Feil.

Vorsitzender Kohnert wies darauf hin, dass es auch 2020 an jedem zweiten Donnerstag im Monat im Landgasthof "Zum Anker" einen Sängerstammtisch geben werde; der nächste Termin sei der 13. Februar. Im Sommer, voraussichtlich am 11. Juli, sei ein Grillfest geplant. dr