Vor kurzem haben die Friedersdorfer Schützen zu ihrem Sauschießen eingeladen. 61 Vereinsmitglieder nahmen am Wettkampf um Fleischpreise, Pokal, Vereinsmeisterschaft und den Saukönig teil.

Erster Schützenmeister Frank Zapf nahm die Preisverteilung vor. Das Ergebnis lautete: 1. Josef Wicklein (25,5-Teiler), 2. Heinrich Nieblich (93 Ringe), 3. Anna Scheiblich (25,7 Teiler), 4. Reiner Zapf (89 Ringe), 5. Christian Zapf (46,6 Teiler).

Danach wurden die Vereinsmeister 2019 bekanntgegeben:

Schüler: Amanda Zinke (209 Ringe), Junioren: Katja Sophie Zanke (264 Ringe), Schützen: Dominik Kestel (325 Ringe), Altersklasse: Christian Zapf (344 Ringe), Senioren: Heinrich Nieblich (360 Ringe), Damen: Sonja Lieb (308 Ringe). Pokalsiegerin wurde Sonja Lieb mit einem 64,1-Teiler-Schuss.

Die Schinkenversteigerung, die Erwin Roscher in gewohnt origineller Weise durchführte, brachte wiederum einen stolzen Betrag für die Vereinskasse.

Zum abschließenden Höhepunkt des Abends stellte der Erste Schützenmeister den neuen Saukönig und seine beiden Treiber vor: Saukönig 2019 wurde Reiner Zapf mit einem 164,2-Teiler-Schuss, gefolgt von Anna Scheiblich (247,0-Teiler und von Erwin Roscher (431,2-Teiler). red