Eine ganze Serie von Autobeschädigungen gab es am Wochenende in Hallstadt. So wurden an einem schwarzen BMW, der auf dem Oberdeck des Parkplatzes am Market in der Michelinstraße geparkt war, beide Außenspiegel und die Rückleuchte mit Fußtritten beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden von 2000 Euro. Zusätzlich wurde noch ein daneben geparkter silberfarbener Audi A4 beschädigt. Der Lackschaden an der rechten Fahrzeugseite wird auf 1000 Euro beziffert. Als mögliche Tatzeit wird der Samstag zwischen 2.30 und 14 Uhr angegeben.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde auch ein an einer Diskothek in der Michelinstraße geparkter Pkw durch Fußtritte beschädigt. Die Tat ereignete sich zwischen 3.30 und 4.30 Uhr. An dem grauen VW Tuareg entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Tatwaffe Einkaufswagen

An der selben Diskothek wurde gegen 5.20 Uhr am Samstagmorgen ein weiterer geparkter Pkw beschädigt. Hier gerieten zunächst mehrere Diskothekbesucher in Streit, in dessen Verlauf zuerst gegen einen geparkten roten Audi A4 getreten und anschließend ein Einkaufswagen gegen das Fahrzeugheck geschoben wurde. An dem Audi entstand dadurch Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Die Tätergruppe flüchtete anschließend. Hinweise zu den Fällen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Telefon 0951/9129-310.