Eine junge Autofahrerin erfasste auf der Staatsstraße 2282 von Großbardorf in Richtung Großwenkheim am Freitagmorgen ein Reh, das über die Fahrbahn lief. Das Tier wurde in den Graben geschleudert, wo es verendete. Am Fahrzeug entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 500 Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert. pol