Etwa 3000 Euro Sachschaden an einem Kleintransporter und ein totes Reh sind die Bilanz eines Wildunfalls am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer des Kleintransporters auf der Staatsstraße 2291 von Thulba in Richtung Obererthal unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Das Tier wurde vom Fahrzeug erfasst und war sofort tot. Der zuständige Jagdpächter kümmerte sich um das tote Tier. pol