Der Donnerstag begann für einen 20-jährigen BMW-Fahrer nicht nur sehr früh, sondern auch mit einem großen Schreck. Bereits gegen 4.15 Uhr in der Früh befuhr der junge Mann die Staatsstraße 22 81 von Maßbach kommend in Richtung Rothausen als ihm plötzlich ein Reh in das Fahrzeug hineinlief. Durch die Kollision starb das Tier, das von rechts auf die Fahrbahn gelaufen war. Zudem wurden durch den Wildunfall die Frontschürze und der rechten Scheinwerfer des Fahrzeugs beschädigt. Insgesamt entstand laut Bericht der Polizeiinspektion Bad Kissingen ein Sachschaden am Pkw in Höhe von circa 3000 Euro. pol