Am Mittwochmorgen, gegen 5.20 Uhr, erfasste auf der Fahrt von Seubrigshausen in Richtung Wermerichshausen ein VW-Fahrer ein Reh. Das Tier überlebte die Kollision nicht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 500 Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert. pol