Auf der Kreisstraße KG 8 von der Schwarzen Pfütze kommend in Richtung Reiterswiesen erfasste am Dienstagabend ein Opel-Fahrer ein Reh. Nach der Kollision flüchtete das Tier in den Wald, weshalb der Jagdpächter informiert wurde. Der Opel-Fahrer touchierte zudem einen Leitpfosten, so dass insgesamt ein Schaden von circa 550 Euro entstand. pol