Von Schondra nach Schildeck war am Mittwochabend ein 52-Jähriger mit seinem Auto unterwegs, als plötzlich ein Reh vor sein Fahrzeug sprang. Der Fahrer konnte nicht mehr anhalten, und der Pkw kollidierte mit dem Tier. Wie die Polizei weiter schreibt, rannte das Reh nach dem Aufprall davon. Am Auto entstand

Blechschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Der zuständigen Jagdpächter wurde zur Nachsuche von der Polizei verständigt. pol