Am späten Donnerstagabend hat ein 16-jähriger Schüler aus Erlangen auf der Kreisstraße zwischen Kleingeschaidt (Kreis Erlangen-Höchstadt) und Tauchersreuth (Kreis Nürnberger Land) mit seinem Leichtkraftrad ein plötzlich auf die Straße springendes Reh erfasst. Der junge Mann stürzte und verletzte sich herbei leicht. Er wurde vorsorglich ins Krankenhaus Lauf gebracht. An seinem Gefährt entstand ein Schaden von circa 2000 Euro.