Auf der Staatsstraße St 2292 erfasste am Mittwochmorgen, gegen 5.50 Uhr, eine Ford-Fahrerin auf der Fahrt von Aschach in Richtung Hohn, etwa 500 Meter vor dem Ortsschild, ein Reh. Nach der Kollision rannte das Tier in den Wald. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 1000 Euro. pol