Auf der Kreisstraße 44 ereignete sich am Dienstag, kurz nach 7 Uhr, zwischen Fuchsstadt und Lager Hammelburg ein Wildunfall. Ein Reh rannte unvermittelt über die Straße, der Autofahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. Der Schaden am Fahrzeug wird von der Polizei auf rund 3000 Euro geschätzt. pol