Dienstagnacht, gegen 23.55 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Autofahrer die Staatsstraße von Münnerstadt nach Kleinwenkheim. Dabei kreuzte ein Reh die Fahrbahn. Bei dem folgenden Zusammenstoß entstand am Pkw Sachschaden von 5000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, wurde das verletzte Tier durch die Schusswaffe von seinem Leid erlöst. Der Jagdpächter wurde hiervon in Kenntnis gesetzt. pol