Auf der Bundesstraße B 286 von Bad Kissingen in Richtung Burkardroth erfasste am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, eine Autofahrerin ein Reh, das von links die Fahrbahn querte. Das schwer verletzte Tier musste durch einen Schuss aus der Dienstpistole von seinen Leiden erlöst werden, berichtet die Polizei. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 300 Euro. Der Jagdpächter wurde informiert. pol