Am Freitag gegen 20.40 Uhr ereignete sich zwischen Nüdlingen und Haard ein Wildunfall. Eine Jeep-Fahrerin kollidierte auf der Strecke mit einem Reh. Das Tier floh nach dem Zusammenstoß. Der zuständige Jagdpächter wurde zur Nachsuche verständigt. Am Fahrzeug entstand nur ein geringer Sachschaden. pol