Bamberg — Langjährige und um die Trachtensache verdiente Mitglieder hat der Volks- und Gebirgstrachtenverein D'Regnitztaler Bamberg im Vereinsheim, der Regnitztaler Alm, geehrt. Für 40 Jahre wurde Sieglinde Hartmann geehrt, welche von ihrem Ehemann Bernd vertreten wurde. Auf 50 Jahre Regnitztaler kann Marion Redel bach zurückblicken und gar auf 60 Mitgliedsjahre darf Otto Kolb stolz sein.
Eine zusätzliche und besondere Ehrung durch den Ersten Vorsitzenden der Vereinigung bayerischer Volkstrachtenvereine links der Donau, Karl-Heinz Härtle, und durch Renate Koch, stellvertretende Vorsitzende im Bayerischen Trachtenverband und vom Trachtengauverband Oberfranken, wurde Marion Redelbach für 50 Jahre aktive Arbeit in der Trachtenbewegung zuteil. Hierzu gehört unter anderem auch das regelmäßige Tragen der Festtagstracht der Bamberger Gärtner, deren Erhalt und Pflege sich der Volks- und Gebirgstrachtenverein D'Regnitztaler Bamberg zur Aufgabe gemacht hat. Der Verein bedankte sich in Person des Ersten Vorsitzenden Manfred Weißhaar bei den Jubilaren mit einer Urkunde und einer kleinen Aufmerksamkeit. Die Vertreter der beiden Verbände überreichten ebenfalls eine entsprechende Urkunde. ThH