Im Bereich eines Veranstaltungsgeländes in Untererthal wurde am Samstag in den frühen Abendstunden eine Personengruppe von Beamten der Polizeiinspektion Hammelburg kontrolliert. Dabei fanden sie bei einer 40-Jährigen einen angerauchten Joint. Bei der folgenden Durchsuchung ihres Pkw wurde eine geringe Menge Haschisch gefunden und sichergestellt. Da die 40-Jährige angab, nach der Veranstaltung mit ihrem Auto wieder nach Hause fahren zu wollen, wurde ihr die Weiterfahrt untersagt und vereinbart, dass ihr nicht berauschter Begleiter den Pkw nach Hause fährt. Die Dame muss sich nun wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln verantworten. pol