Die jungen Judoka Elly und Franziska Rauch aus Schwürbitz haben bei den süddeutschen Einzel-Meisterschaft der U15 in Backnang (Württemberg ) teilgenommen. Über 100 Teilnehmer aus Bayern, Baden und Württemberg hatten sich dafür qualifiziert. Die Schwestern starteten für den den TV Schwürbitz.
Beide kämpften das erste Mal bei einer "Süddeutschen", konnten dort aber ihr Können nicht abrufen und keine vorderen Plätze erkämpfen. Bei den Qualifikationsturnieren hatten sie jedoch ihre Klasse bewiesen.
Bei der bayerischen Meisterschaft in Kitzingen verlor Elly Rauch ihren Kampf um den Einzug ins Finale trotz Führung sehr unglücklich. Im Kampf um den dritten Platz traf sie dann auf ihre Schwester Franziska, die sich bis ins kleine Finale vorgekämpft hatte.
In diesem familiären Endkampf um Bronze setzte sich schließlich Elly Rauch durch. Für Franziska bedeutete die Niederlage den fünften Platz.
Bei der nordbayerischen Meisterschaft ihrer Altersklasse in Hof musste sich Elly Rauch erst im Endkampf geschlagen geben. Franziska belegte auch hier den hervorragenden fünften Rang.
Diese Erfolge lassen für das nächste Jahr hoffen. Mit ihren Einstellungen zum Judo und ihrem Trainingsfleiß werden sie sicherlich bald Meistertitel erkämpfen. pr