Weiterhin von der Spitze der Tabelle der Fußball-Kreisliga Bamberg grüßt der TSV Breitengüßbach, der dank zweier Tore von Waldemar
Mayer das Spitzenspiel beim TSV Burgebrach mit 2:1 für sich entschied. Die DJK Don Bosco Bamberg II bleibt den Güßbachern durch das 2:0 gegen den SV Ober-/Unterharnsbach auf den Fersen. Zweifacher Torschütze war Sebastian Fleischmann. Federn ließ der ASV Naisa, der beim FSV Buttenheim mit 1:2 unterlag. Schlusslicht Frensdorf kam gegen die SpVgg Trunstadt mit 1:3 unter die Räder. Förtschs Tor sorgte für einen 1:0-Erfolg der DJK Tütschengereuth in Schlüsselfeld. Ein Freistoßtreffer von Christian Trunk bedeutete das 2:1 für den TSV Hirschaid im Derby gegen den SV Pettstadt.
SpVgg Rattelsdorf -
SV Würgau 0:0

Ein am Ende gerechtes Unentschieden sahen die Zuschauer in Rattelsdorf. Die Heimelf zeigte sich dabei überlegen, brachte aber keine ihrer sechs Chancen im Tor unter. Auf der Gegenseite vergab auch der SVW zwei "Hundertprozentige". War das Spiel in der ersten Hälfte noch ein gutes, so verflachte die Partie im zweiten Durchgang. red