Rattelsdorf — Zu ungewohnter Zeit, am Samstag um 14 Uhr, findet in der Abtenberghalle das vorletzte Heimspiel der Rattelsdorfer Basketballer statt. Zu Gast sind die Fibalon Baskets Stauf aus Neumarkt in der Oberpfalz. In dieser Saison in der 2. Regionalliga Nord will der Knoten beim Rattelsdorfer Team nicht platzen. In ihren beiden letzten Spielen führte die junge Truppe beide Male bis kurz vor Ende, um dann die Punkte förmlich herzuschenken. Im Hinspiel behielten die Oberpfälzer mit 80:61 gegen die mit nur wenigen gesunden Spielern angetretenen Rattelsdorfer die Oberhand. Es ist davon auszugehen, dass bei diesem Heimspiel alle Mann an Bord sind. Bleibt also nur zu hoffen, dass den Gastgebern gegen den Tabellenachten (6:12 Siege) dieses Mal die Luft nicht ausgeht und sich die Zuschauer an der Leistung der Mannschaft nicht nur 38 Minuten, sondern über die 40 Minuten erfreuen können. twa