Naisa — Einen Sieg in letzter Minute feierte der ASV Naisa in der Fußball-Kreisliga Bamberg durch einen Treffer von Röder gegen Rattelsdorf.

ASV Naisa -
SpVgg Rattelsdorf 1:0
Der Tabellenkonstellation entsprechend standen die Gäste sehr tief und versuchten über Konterangriffe Torgefahr zu entwickeln. Der ASV hingegen verbuchte durch Daniel Loch und Darius Richter erste Gelegenheiten. In der 38. Min. klatschte ein Freistoß von Steven Peter aus ca. 28 Meter Torentfernung gegen den rechten Außenpfosten. Nico Imhof vergab kurz vor der Pause eine weitere Chance. In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig am Spielgeschehen. Die Rattelsdorfer sicherten das Unentschieden, während die Hausherren versuchten, den Angriffsdruck zu erhöhen. Einige durchaus vielversprechende Freistöße auf Seiten des ASV Naisa verfehlten das Tor. Nach gut 75 Minuten hätte der Schiedsrichter nach einem Foulspiel am Rattelsdorfer Florian Bischof durchaus auf Elfmeter entscheiden und damit dem Spielverlauf eine Wende geben können. Doch so rannte der ASV weiter an und belohnte sich kurz vor dem Ende. Tobias Röder gelang mit einem Traumtor per Fallrückzieher in der letzten Minute der 1:0-Siegtreffer. red