Die Kinder der Grundschule und Mittelschule Heroldsbach hatten einen ganz besonderen Besuch. Die kleine Ratte Rüdiger und ihr Freund Caruso begeisterten in der vollbesetzten Aula die gesamte Schülerfamilie.
Der Förderverein der Grundschule und Mittelschule Heroldsbach hatte zu einer ganz besonderen Autorenlesung eingeladen. Das Trio "Colorit" eroberte mit seiner Geschichte "Ratze-Fatze-Rüdiger, eine kleine Ratte mit Pfiff", die Ohren und Aufmerksamkeit der Kinder. Autor Andreas Ulich mit seiner lebendigen Erzählung, Komponist Eduard Resatsch am Cello und seine Frau Nadine an der Oboe präsentierten ein Feuerwerk von Spannung, Witz und "Ohrratten", wie die musikalischen Ohrwürmer an diesem Morgen genannt wurden. Das Vergnügen war eindeutig auf beiden Seiten und endete mit langem begeisterten Beifall. Anlass zu dieser Lesung war das zehnjährige Bestehen der Schülerbücherei in dieser Form. Das Büchereiteam des Fördervereins unter der Leitung von Michael Link öffnet die Bücherei mit rund 3000 Medien an allen Schultagen, führte über 50 Vorleseabende durch, bot zahlreiche Autorenlesungen an. Zudem verzeichneten sie rund 40 000 Ausleihen. Schulleiter Peter Walter bedankte sich bei Link und seinem Team, aber auch Melanie Dirauf, der Leiterin des St. Michaelsbundes, für den überbrachten Gutschein und bei den Schülern für die sehr rege Nutzung der Bücherei. red