Schweren Herzens haben sich die Verantwortlichen entschlossen, den für Samstag, 13. November, geplanten Rathaussturm mit Umzug und späterer Ehrung komplett ausfallen zu lassen, teilte Bürgermeister Michael Kastl auch im Namen des Elferrats der Kolpingsfamilie mit. Grund für die Absage sind die stark steigenden Corona-Zahlen. Es habe intensive Gespräche gegeben bei dem Für und Wider abgewägt worden seien, sagte das Stadtoberhaupt. Letztlich habe man diese schwere Entscheidung treffen müssen. tm