Kronach — "Wo ist nur die Zeit geblieben?" Die immer wiederkehrende Frage, wenn wir an nebelschweren Herbstabenden im Schein des Allerseelenlichtes der Verstorbenen gedenken. Vom römischen Dichter Ovid stammt die Lebensweisheit: "Nihil est annis velocius", was so viel heißt wie "Nichts eilt schneller als die Jahre". Auch die Sonnenuhr an der Rückseite der Stadtpfarrkirche Sankt Johannes Baptista in Kronach erinnert an heiteren und an trüben Tagen daran: Rasch eilt die Zeit. Denk o Mensch an die Ewigkeit! ag