Über das Wochenende hinweg ist es in Waischenfeld zu mutwilligen Beschädigungen am Gebäude der ehemaligen Grundschule sowie in der öffentlichen Toilette neben dem Malteser Rettungsdienst gekommen. Der oder die Randalierer beschädigten die Verglasung der Eingangstüre des nicht mehr genutzten Schulgebäudes. Damit nicht genug wurde in dem nahe gelegenen WC-Gebäude ein Hygienespender heruntergerissen, der hierdurch zu Bruch ging und ersetzt werden muss. Insgesamt wird ein Schaden in Höhe von 250 Euro veranschlagt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon 09241/99060 an die Polizeiinspektion Pegnitz zu wenden.