Am Donnerstag gegen 3.15 Uhr wurde die Polizei von einer Asylbewerberunterkunft im Bamberger Osten zur Unterstützung gerufen, weil ein 27-jähriger Mann durch massive Gewalteinwirkung eine Türe beschädigt hatte. Anschließend verschaffte er sich mit einem mitgebrachten Türgriff Zugang zum Zimmer, wo er einen 40-Jährigen mit einem Küchenmesser bedrohte. Der 27-Jährige wurde in Polizeigewahrsam genommen und muss sich nun wegen Bedrohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch strafrechtlich verantworten.

Unbekannter verkratzt geparkten BMW

Bereits am vergangenen Freitag zwischen 12 und 13 Uhr wurde auf einem Supermarkt-Parkplatz in der Forchheimer Straße die komplette rechte Fahrzeugseite eines geparkten Audi A 1 verkratzt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 4000 Euro. Unter Telefon 0951/9129-210 bittet die Bamberger Polizei um sachdienliche Hinweise.

Unbekannter schießt auf Fensterscheibe

Vermutlich mit einer Softairwaffe hat ein Unbekannter zwischen dem 23. Dezember und 12. Januar in der Fischergasse in Gaustadt gegen die Fensterscheibe einer Schreinerei geschossen. Diese ging dadurch zu Bruch, weshalb Sachschaden von etwa 200 Euro angerichtet wurde. Vor Ort konnten auch zwei Stahlrundkugeln aufgefunden werden. Täterhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.

Polizei kommt "Irrfahrt" auf die Schliche

Rein geschäftlich für seinen Arbeitgeber war am Mittwochabend der 29-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit roten Kennzeichen eines Autohauses im Hafengebiet unterwegs, als er von einer Streife der Verkehrspolizei kontrolliert wurde. Da es sich weder um eine Probe- noch eine Überführungsfahrt handelte, wird nun wegen Kennzeichenmissbrauch, Steuerhinterziehung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt. pol