"Wenn man aus dem Anschlag in Berlin Schlüsse ziehen will, dann nur den, nirgends ist man immer sicher", sagt Ralf Pazdera. Seit einigen Jahrzehnten schon ist er mit seiner reisenden Gastronomie auf Volksfesten und Märkten vertreten, "da hat man schon vieles miterlebt". "Das ganz normale Leben weiterleben", ist sein Rat und seine Devise. Es sei selbstverständlich eine sehr sehr schlimme Sache und traurig. "Aber das Leben muss weitergehen!"