Zur Spendenübergabe für Maßnahmen mehrerer Vereine im Bereich der Geschäftsstelle Heiligenstadt empfing der Vorstand der Raiffeisenbank Fränkische Schweiz, Reinhard Dölfel, die Vertreter der Spendenempfänger.

Gefördert wurden von der Raiffeisenbank die Hilfsorganisation "Lasst uns gehen" (Missionsverein), welche seit Jahren in Moldawien u. a. Waisenhäuser, Palliativstationen und Kliniken mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Die beiden örtlichen Sportvereine wurden ebenfalls unterstützt. Der SC Heiligenstadt hat Gymnastikmatten angeschafft und die DJK Teuchatz Spielgeräte für den Kinderspielplatz. Der Kneippverein Heiligenstadt benötigt Reinigungsgeräte und eine Heckenschere.

Der Spendengesamtbetrag beläuft sich auf 3000 Euro und kommt ausschließlich örtlichen Vereinen und gemeinnützigen Einrichtungen zugute, wie Reinhard Dölfel betonte, der die Spenden zusammen mit dem stellvertretenden Bereichsleiter Rüdiger Nader überreichte. red