Unbekannte wollten am Freitag mit einer raffinierten Masche 9800 Euro vom Konto einer Firma aus dem Altlandkreis Bad Brückenau ergaunern. Sie sandten einen Überweisungsauftrag an die Hausbank des Unternehmens und ahmten dazu die Unterschrift des Geschäftsführers nach. Ein Rückruf eines aufmerksamen Bankmitarbeiters, dem die Überweisung aufgefallen war, brachte ans Tageslicht, dass die Überweisung vom Kontoinhaber nicht veranlasst worden war. Es entstand somit kein Schaden.