Der Gemeinderat Himmelkron trifft sich am morgigen Dienstag, 23. Februar, um 19 Uhr in der Turnhalle im Schulgebäude Lanzendorf, Schulstraße 1. In der Zusammenkunft geht es unter anderem um diverse Bauanträge, beispielsweise um die Vergabe der Bauleistungen für die Errichtung von zwei Grundwassermessstellen für den Tiefbrunnen II.

Ferner auf der Tagesordnung steht die Aufstellung des Bebauungsplans "Maintalstraße II" im beschleunigten Verfahren - konkret der Billigungsbeschluss zur Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Beteiligung der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange.

Weitere Punkte sind die Erschließungsanlage "Bahnhofstraße" sowie die Vereinbarung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Gemeinde Himmelkron über den straßenbegleitenden Radweg mit Erweiterung und Neubau einer Querungshilfe an der Bundesstraße 303 im Gemeindegebiet Himmelkron vom Oktober 2020.

Zudem befassen sich die Räte mit der Übernahme der Elternbeiträge wegen der corona-bedingten Schließung der Kinderbetreuung und mit einem erneuten Antrag eines Anwohners auf Errichtung eines Verkehrsspiegels bei der Ausfahrt Egerländerweg in die Markgrafenstraße. Ein nicht öffentlicher Teil folgt. red