Es kommt nicht alle Tage vor, dass eine oberfränkische Musikgruppe im Ausland Erfolge feiert. Der Gruppe "Radspitz" um Bandleader Klaus Pfreundner ist das mit ihren Fußballhymnen "Iceland Call" und "Road To Russia" gelungen. Die Fußballfans in Island fahren tierisch auf die zwei Lieder ab (wir berichteten). Bekanntlich nimmt die isländische Fußballnationalmannschaft im nächsten Jahr erstmals an einer WM teil. Ein Auftritt der Band "Radspitz" im Mannschaftsquartier der Fußball-Wikinger in Russland ist im Gespräch. Nun wurde auch das Fernsehen auf den ungewöhnlichen Erfolg aufmerksam. Ein Team des Bayerischen Fernsehens filmte im Proberaum der Gruppe in Hummendorf und unterhielt sich mit den Musikern. Ausgestrahlt wird der Beitrag am morgigen Freitag ab 18 Uhr in der "Abendschau". stö