Am heutigen Montag ist Hollfeld Etappenort der BR-Radltour, die neben vielen Radfahrern auch eine große Open-Air-Veranstaltung mit Sängerin Namika am Abend mit sich bringt. Dies führt zu Einschränkungen in der Verkehrsführung sowie bei den Parkplätzen, wie die Stadt Hollfeld in einer Pressemitteilung erklärt. Mit Verzögerungen muss im Straßenverkehr also gerechnet werden.

Diese Straßen sind gesperrt

Die Radler werden zur Einfahrt in Hollfeld folgende Route in Anspruch nehmen: Staatsstraße 2191 - Kulmbacher Straße - Am Graben - Kirchplatz - Steinweg - Marienplatz. Der jeweils betroffene Straßenabschnitt wird dann am Montag zwischen 16 und 17 Uhr kurzfristig für etwa 20 Minuten komplett gesperrt.

Wegen der Open-Air-Veranstaltung auf dem Gelände des ASV Hollfeld ist die Staatsstraße 2191 von Kainach/Freienfels ab der Abzweigung "Kainach" bis zur Abzweigung "Am Weiherer Weg" in beiden Richtungen für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Die Umleitung erfolgt grundsätzlich ab Eichenhüll über die BA11 Richtung Treunitz und dann ab Treunitz über die B22 nach Hollfeld. Nur Besucher der Open-Air-Veranstaltung können von Kainach kommend in Richtung Hollfeld fahren. Diese Sperrung gilt für Montag ab 15.30 Uhr bis Dienstag um 1 Uhr.

Wegen der unmittelbaren Nähe zu den Quartieren der Radfahrer und des damit verbundenen erhöhten Fußgängerverkehrs wird die Straße "Oberes Tor" für die komplette Dauer des Aufenthalts der Radfahrer für den Verkehr gesperrt - also von Montag um 16 Uhr bis Dienstag um 12 Uhr.

Beim Verlassen von Hollfeld wird folgende Route eingeschlagen: Oberes Tor - Kulmbacher Straße - Bamberger Straße - Unterer Markt - Spitalplatz - Bahnhofstraße - Richtung Treppendorf. Der jeweils betroffene Straßenabschnitt wird dann am Dienstag ab 9.15 Uhr kurzfristig für etwa 20 Minuten komplett gesperrt.

Diese Parkplätze sind gesperrt

Die Parkflächen auf dem Marienplatz stehen von Montag um 6 Uhr bis Dienstag um 16 Uhr nicht zur Verfügung. Die Parkflächen im Bereich des ASV-Sportgeländes, der Gesamtschule, der Stadthalle, der Kindergärten, die Lehrerparkplätze an der Gesamtschule sowie die Busbuchten an beiden Schulen (das heißt die kompletten Parkflächen entlang der Straße "Oberes Tor") entfallen von Montag um 4 Uhr bis Dienstag um 12 Uhr. Auch ein Teil der Parkflächen am Kirchplatz und Steinweg (siehe Beschilderung) sind am Montag von 12 bis 17 Uhr gesperrt.

Wichtig: Alle Fahrzeuge, die trotzdem auf den gesperrten Flächen noch abgestellt sind, müssen von der Polizei auf Kosten des Fahrzeughalters abgeschleppt werden. Parkplätze für die Veranstaltung stehen an der Kulmbacher Straße in Richtung Autobahn 70 zur Verfügung.

Die Stadt Hollfeld empfiehlt allen ortsansässigen Besuchern zu Fuß zur Veranstaltung zu kommen. Für alle, die mit dem Auto zur Veranstaltung fahren, empfiehlt es sich, Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Parkgebühr beträgt 3 Euro und sollte passend bereitgehalten werden.

Grundsätzlich kann es auch in anderen Straßenabschnitten in und um Hollfeld aufgrund der An- und Abfahrt zu Beeinträchtigungen kommen.

Die Stadt Hollfeld, aber vor allem die Radler freuen sich sehr über lautstarke Unterstützer und Anfeuerungsrufe zum Beispiel am Wegrand, beim Zieleinlauf auf dem Marienplatz oder am Dienstag bei der Abfahrt aus Hollfeld Richtung Treppendorf. "Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns!", laden die Veranstalter ein und hoffen auf viele Besucher. Weitere Infos gibt es unter www.hollfeld.de oder www.br-radltour.de. red