Leicht verletzt wurde eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Sonntagmorgen an der Kreuzung Pödeldorfer Straße/Kloster-Banz-Straße. Die Ampelanlage war zu diesem Zeitpunkt ausgeschaltet. Ein 62-Jähriger VW-Fahrer missachtete das für ihn geltende Stoppschild und stieß deshalb mit der Radlerin zusammen. Die 27-Jährige prallte mit dem Kopf auf das Fahrzeug und stürzte zu Boden. Der Sachschaden beläuft sich den Polizeiangaben zufolge auf geschätzte 4000 Euro. red