Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club veranstaltet am Sonntag, 7. April, einen Radlergottesdienst mit Tour nach Forchheim. Nach dem Gottesdienst radeln die Teilnehmer zur Pettstadter Fähre und weiter am Kanal entlang nach Forchheim. Dort werden sie das Frühlingsfest des Bürgerzentrums besuchen. Neben Kaffee und Kuchen gibt es ein vielseitiges Programm, und die Radler können sich einen Einblick vom interkulturellen Begegnungszentrum machen. Die Rückfahrt führt über Eggolsheim und Buttenheim nach Bamberg zurück. Auf dem Hinweg ist eine Mittagseinkehr geplant. Die Strecke ist etwa 50 Kilometer lang und überwiegend flach. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Erlöserkirche, Kunigundendamm 15. red