Die Radlerengel vom Skiclub Kronach zeigen weiterhin ein großes Herz und übergaben eine weitere Spende in Höhe von 400 Euro für die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach" an Gerhard Burkert-Mazur und den Schirmherrn, Dritten Bürgermeister Markus Wich. Damit bringen es die Radlerengel auf 5000 Euro, die sie in den vergangenen für die Benefizaktion gespendet haben.
Die Radlerengel gehören zum Skiclub Kronach und sind eine Damengruppe, die sich immer ab Mai zu Radausflügen durch den Frankenwald trifft. Die Gruppe ist überall bekannt und gern gesehener Botschafter des Skiclubs Kronach. In den Herbstmonaten bis Weihnachten wird gewerkelt, gebastelt, gehäkelt und gebacken, um einen attraktiven und abwechslungsreichen Weihnachtsbasar für den Skiclub durchführen zu können.
Seit 2004 schon unterstützen die Radlerengel aus dem Erlös ihres Weihnachtsbasars notleidende Mitbürger in Stadt und Landkreis Kronach, sei es in Tettau, in Steinwiesen oder in der Kreisstadt Kronach, nannte Burkert-Mazur als Beispiele. Der Vorsitzende des Skiclubs Kronach, Wolfgang Burkert-Mazur lobte den Idealismus der Damengruppe, die sich durch viel Fleiß und Ausdauer ihren Namen Radlerengel erarbeitet hat und neben ihrem guten Ruf auch das Prädikat "helfende Engel" verdient habe. eh