Zwei Radfahrer wurden bei Unfällen in Haßfurt und Zeil verletzt. Am Mittwoch, 12 Uhr, fuhr auf der Kreisstraße bei Sylbach (Stadt Haßfurt) eine 50-Jährige aus Unachtsamkeit mit ihrem Fahrrad auf einen vor ihr fahrenden Radler auf und stürzte zu Boden. Sie wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. In Zeil befuhr ein 13-

jähriger Junge am Mittwochabend, 19.10 Uhr, die Nikolaus-Drebinger-Straße. In der Linkskurve verlor er die Kon-trolle über sein Fahrrad und stürzte. Dabei prallte er gegen einen geparkten Toyota. Der Schüler erlitt bei dem Aufprall Abschürfungen und begab sich in ein Krankenhaus. Er hinterließ bei einer Zeugin seine Personalien. Am Toyota wurde das linke Heck demoliert (Schaden am Auto: rund 1000 Euro).