Leichte Verletzungen zog sich am Sonntag um 17.30 Uhr eine 62-jährige Pedelec-Fahrerin zu, als sie auf dem Radweg nahe der Austraße einer anderen Radfahrerin auswich und dabei stürzte. An einer Engstelle kam ihr eine bis dato unbekannte Radfahrerin auf ihrer Fahrspur entgegen, was die Coburgerin zu einem Ausweichmanöver veranlasste. Hierbei stürzte die Pedelec-Fahrerin und verletzte sich am linken Arm. Die entgegenkommende Radfahrerin hatte den Sturz offensichtlich nicht bemerkt und fuhr weiter. Die Gestürzte begab sich eigenständig ins Coburger Klinikum und verständigte erst im Nachhinein die Polizei. Die Coburger Polizisten suchen nach der circa 25-jährigen Radfahrerin, die zum Unfallzeitpunkt den Radweg hinter dem Firmengebäude der Firma Gaudlitz befuhr. Diese wird gebeten, sich unter der Rufnummer 09561/645-0 an die Coburger Polizeiinspektion zu wenden. pol