Beim Ausfahren aus einer Hofeinfahrt in die Bahnhofstraße übersah am Montagmorgen ein 60-jähriger VW-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten 56-jährigen Radler. Beim Zusammenstoß zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu und musste ins Klinikum Bamberg gebracht werden.