Ein 57-jähriger Fahrradfahrer verlor am Sonntagnachmittag auf einem Schotterweg von der Gemündner Hütte in Richtung Kreisstraße in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Dabei zog er sich eine leichte Gehirnerschütterung und Schürfwunden an der linken Hand zu, obwohl er einen Helm trug. Er wurde in den Campus Bad Neustadt eingeliefert. Am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von 50 Euro, teilt die Polizei Bad Neustadt mit. pol